Das SHM

… Mysteriöse Gaslicht-Atmosphäre, schwerer, dichter Nebel über London … Moloch und Metropole, die sich mit seinen 5 Millionen Seelen entlang der Themse erstreckt … die größte Stadt der Welt im ausgehenden 19. Jahrhundert. Das ist die Heimat und Wirkungsstätte des berühmten Meisterdetektivs und seines geistigen Vaters Sir Arthur Conan Doyle. Es ist die ambivalente, spannende und facettenreiche Welt der schnaufenden Dampflokomotiven und klappernden Hufen auf Kopfsteinpflastern, stickigen Opiumhöhlen und der exklusiven Clubs, die Geburtsstunde neuer Wissenschaften und Geheimlogen, der Verschmelzung von Kulturen und des Kolonialismus, der Pluralität und des Nationalstaats, der Anfang der Moderne und der Beginn ihrer Stagnation. Die Welt  der Gentlemen und Blumenmädchen, der Straßenkinder und Thomas Carlyle, Queen Victoria, „Jack the  Ripper“ und von Sherlock Holmes – einem der  vielschichtigsten Charaktere der Weltliteratur. In diese Welt möchte das  SHM – Das Sherlock Holmes Magazin seine Leser entführen mit Wissenswertem zu den Werken, den Pastiches, dem viktorianischen England, Filmen, Theater, Schauspielern, Lebenswelten und vielem mehr …

Das SHM – Das Sherlock Holmes Magazin ist das erste und einzige unabhängige, frei erhältliche Magazin seiner Art im deutschsprachigen Raum. Es umfasst in der Regel 32 Seiten im DIN A4 Format und ist durchgehend im Vierfarbdruck (CMYK) gefertigt. Das Magazin erscheint viermal im Jahr.

Gegründet wurde das SHM – Das Sherlock Holmes Magazin im Jahr 2009 und feierte im Sommer 2014 sein fünfjähriges, erfolgreiches Bestehen. Das SHM versteht sich hauptsächlich als Abonnentenmagazin, ist aber selbstverständlich auch einzeln für Nichtabonnenten bestellbar, und liegt auch in einigen Spezialgeschäften aus.

Durch die Konzentrierung auf einen Abonnentenstamm ist die Notwendigkeit ständig wechselnder Cover, um aufzufallen, nicht gegeben, wodurch das Heft zu einem möglichst niedrigen Selbstkostenpreis abgegeben werden kann.

Ausgabe 40 mit dem Schwerpunkt „Die Whitehead-Serie“

Der Inhalt:

cover33

  • Sherlock Holmes und Dr. Watson: Die Serie – Hintergründe und Wissenswertes inkl. eines Episodenguides zur Whitehead-Serie.
  • Sherlock Holmes ist ratlos – Eine frühe Parodie aus dem Jahr 1895.
  • Auf der Suche nach Holmes‘ Vater – Wer war Mr. Holmes senior und warum spricht sein Sohn nicht über ihn?
  • Sherlock Holmes auf Briefmarken – Teil 3: Tuvalu 1984 & Großbritannien 1987/88.
  • Der Sherlockistische Empfang – Alles über das Forumstreffen 2019
  • Rezensionen: Das Haus mit den Zwingern (Hörspiel); Sherlock Holmes & Doctor Annual (Buch); More than an Actor (Buch); Mystery Weekly Magazin (Magazin).

40 Ausgaben. 10 Jahre SHM. Ein kleines Jubiläum.

Bestandsabonnenten erhalten eine kleine Dreingabe, Neuabonnenten (Abonnenten ab dieser Ausgabe) erhalten sie, solange der Vorrat reicht.

Ausgabe 39 mit dem Schwerpunkt „Das Musgrave-Ritual“

Der Inhalt:

cover33

  • Sir Arthur Conan Doyle zum siebzigsten Geburtstag – Ein historisches Fundstück.
  • Der Fall des Abbey-Schatzes – Der beinahe völlig unbekannte Holmes-Film mit Jeremy Brett.
  • Die verschollene Stradivari – Ein ungewöhnliches Patiche.
  • Ein weiterer Erfolg für Herlock Shomes – Eine frühe Parodie aus dem Jahr 1896.
  • Sherlock Holmes – Next Generation – Das Musical – Eindrücke einer Besucherin.
  • Interview mit Jacques Breuer – Ein Hörspiel-Sprecher berichtet.
  • Das Musgrave-Ritual … entschlüsselt – Funktioniert die überlieferte Schrittfolge in der Realität?
  • Auf Stuarts Haupt oder um Tudors Lenden? – Woraus bestand der Familienschatz wirklich?
  • Das unmögliche Ritual – Gedanken über den Fall „Das Musgrave-Ritual“, dessen Datierung und innere Logik.
  • Rezensionen: Der verschwundene Kutscher (Hörspiel); Dr. Watson (Comic); Die Cornwall-Affaire (Buch); Die Hinterlassenschaft der Rachel Howells (Kurzgeschichte).

Der Winter kommt, die Ausgabe 38 ist da!

Der Inhalt:

cover33

  • Sherlock  – Eine Gesamtbetrachtung zur BBC-Serie mit Benedict Cumberbatch.
  • Sherlock Holmes fällt in Ungnade – Eine frühe Parodie aus dem Jahr 1894.
  • Sherlock Holmes in der Figurenwelt – Zinnminiaturen und Dioramen mit dem berühmten Detektiv.
  • Ein Detektiv auf neuen Pfaden – Über die Höhenflüge und Schlaglöcher einer Sherlock Holmes-Hörspiel-Reihe.
  • Sherlock Holmes auf Briefmarken – Teil 2: Comoro Islands  1980 & Turks & Caicos 1984.
  • Die Akte Whitechapel – „Scotland Yard 2.0“ für Nostalgie-Fans.
  • The Red-Headed-Heist – Das Annual Dinner 2019 der Sherlock Holmes Society of London.
  • Buchrezension: Sherlock Holmes und der stumme Klavierspieler.

Ausgabe 37 mit dem Schwerpunkt „Fantum in Deutschland“

Der Inhalt:

cover33

  • Über das Fantum in Deutschland – Entwicklung und Publikationen.
  • Elms & Oaks – Ein Fanverlag stellt sich vor.
  • „Sherlock Holmes? Der Typ mit der Mütze? Was findest du an dem?“ – Ein sehr persönlicher Entstehungsbericht der Gründerin über den ehemaligen Sherlock Holmes-Club „Von Herder Airguns, Ltd.“.
  • Das Sherlock Holmes – früher und heute – Eine Vorstellung über den Ort, an dem man sich im Internet mit Fans und Experten austauschen kann.
  • Interview mit Stefan Weishaupt – Ein langjähriges Mitglied der Fan-Szene berichtet.
  • Wie ich lernte die Deutschen zu lieben – Ein humorvolles Pastiche, das Holmes und Watson nach Hannover und Köln führt, wo die beiden die Entstehung der Fanszene miterleben.
  • „Sherlock Holmes“ – ein Fanprojekt wird besucht – Ein Hörspielprojekt aus der Fanszene.
  • Die Forumstreffen – Eine elfjährige Fankultur wird vorgestellt.
  • Das Phänomen Sherlock Holmes – Eine Ausstellung zu dem berühmtesten Detektiv der Welt.
  • International Celebration of Jeremy Brett’s Anniversary 2018 – Ein Bericht über eine Veranstaltung in London.
  • Hörspielrezension: Das unheimliche Pfarrhaus.

Nummer 36 – Der Sommer ist gerettet

Der Inhalt:

cover33

  • Dr. Watsons mysteriöser Hund – Was hat es mit dem „bull pub“ auf sich, der in der ersten Sherlock Holmes-Geschichte erwähnt wird?
  • Der Fall des jüdischen Pfandleihers – oder: Wie Sherlock Holmes zu seiner Violine kam.
  • Die verlorenen Geschichten – Ein Streifzug durch den Kanon auf der Suche nach weiteren Fällen und deren Entsprechungen in der Pastiche-Landschaft.
  • Sherlock Holmes auf Briefmarken – Teil 1: Nicaragua 1972 & San Marino 1979.
  • Sherlock Holmes ist in der Stadt – Ein Werbetext im Stil eines kurzen Pastiches aus dem Jahr 1901.
  • Buchrezensionen: Sherlock Holmes, Sisi und das Erbe des Karl Marx; Sherlock Holmes und die Geheimwaffe; Sherlock Holmes und die Kombinationsmaschine.

Ausgabe 35 mit dem Schwerpunkt „Das Tal der Angst“

Der Inhalt:

cover33

  • „Die letzte Folge“ – Das Ende einer Ära – Ein Nachruf auf Christian Rode und Peter Groeger.
  • Meisterdetektiv überführt die Bösewichter – Sherlock Holmes ermittelt in der Mittelrheinhalle; nebst Interview und Stimmen aus dem Publikum.
  • The Valley of Fear – Die geklaute Story – Entstehung, Editionen und einiges zur Handlung.
  • Das Tal der Angst und die Pinkertons – Ein Vortrag, gehalten vor den Bootmakers of Toronto.
  • Der vergiftete Museumsleiter – Eine Parodie aus dem Jahr 1916
  • Der Irrtum des Sherlock Holmes – Eine Parodie aus dem Jahr 1906.
  • Buchrezensionen: Sherlock Holmes und die Spur des Yeti; Sherlock Holmes: Der Schwarze König / Der rettende Anker / Satans Klaue; Sherlock Holmes der Meisterdetektiv: Das Geheimnis des blauen Karfunkels / Das Rätsel um den schwarzen Hengst.

Die Ausgabe 34 wartet darauf, gelesen zu werden!

Der Inhalt:

cover33

  • „Sherlock Holmes“ & „A Study in Scarlet“ – Zwei Filme aus den Jahren 1930 und 1932 werden in Wort und Bild vorgestellt.
  • Dr. Watson bis 1978 – Wie verlief die Vergangenheit von Dr. Watson, bis er auf Sherlock Holmes traf?
  • Die Geburt eines Watsons, die Geburt eines Kanons – Über die Geburtstage von Watson und den des Kanons.
  • Nichts ist, wie es scheint – Die wahre Geschichte hinter der Adrian-Conan-Doyle-Erzählung „Sieben Uhren“.
  • Der rätselhafte Findling – Eine Parodie aus dem Jahr 1912.
  • Buchrezensionen: The Sherlock Holmes Stories of Edward D. Hoch (inkl. eines Zusatztextes zu den auf Deutsch erschienenen Geschichten); Sherlock Holmes und der Fall Lügensammler.